Architekt Nägele Johannes in Vandans im Montafon

Einfamilienhaus P

Das dreigeschossige Gebäude reagiert auf die topographischen Verhältnisse durch eine versetzte Anordnung der einzelnen Wohnebenen. Ein- und Ausschnitte erzeugen eine spannungsvolle Baukörpermasse.

Im Untergeschoss befindet sich der Eingangsbereich mit den notwendigen Nebenräumen. Der Wohnbereich im Erdgeschoss ist geprägt durch eine offene Raumstruktur und macht die umgebende, landschaftliche Schönheit erlebbarer. Im Obergeschoss befinden sich die Schlafbereiche und ein kleiner Wellnessbereich, welcher durch eine nicht einsehbare Terrasse auch eine gewünschte Intimität im Aussenbereich ermöglicht.

Einfamilienhaus P

  • Direktauftrag
  • Umbauter Raum 850.00 m3
  • Nettogeschossfläche 180.0 0m2
  • Ausführung 2005 bis 2006